Herzlich Willkommen bei der Grundschule Vehrte!

Wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu können. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, melden Sie sich gern bei uns!

 


Workshop der Klasse 2a - "Ein gelungener Start ins Skipping-Hearts-Projekt"

Die Klasse 2a hatte kürzlich das Vergnügen, an einem spannenden Workshop im Rahmen des Projekts "Skipping-Hearts" teilzunehmen. Ziel des Workshops war es, den Kindern ohne Leistungsdruck Freude an der Bewegung zu vermitteln. In zwei Schulstunden brachte ein erfahrener Workshopleiter den Schülerinnen und Schülern die Grundtechnik des Rope Skipping auf kindgerechte und schulgerechte Weise näher.

 

Der gesamte Workshop verlief sehr erfolgreich. Der Workshopleiter war beeindruckend von den Fähigkeiten der Kinder. Trotz der Anstrengung waren die Kinder am Ende des Workshops sehr zufrieden und erschöpft.

 

Zum Abschluss des Workshops waren auch andere Kinder und Eltern zur Vorführung eingeladen, um die neu erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse zu bewundern. Es war ein rundum gelungenes Event, das viel Begeisterung und Freude bei allen Beteiligten auslöste.


"Mein Körper gehört mir"

Die Theaterpädagogische Werkstatt aus Osnabrück besuchte die Grundschule Vehrte, um mit den SchülerInnen der 3. und 4. Klassen ihr Präventionsprogramm "Mein Körper gehört mir" durchzuführen.

Dabei übermitteln PädagogInnen mithilfe ihres schauspielerischen Talents den Kindern wichtige Botschaften, um die Grenzen von Vertrauen und Missbrauch deutlich zu machen.

 

Vielen Dank an die Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück für diese tollen und wertvollen Beiträge!


Neue Rollbretter für den Sportunterricht

Für den Sportunterricht wurden neue Rollbretter bestellt, die heute von der 2b ausgiebig getestet werden durften!

Es hat allen Kinder sehr viel Spaß und Freude bereitet.


Alternatives Sportfest

Am 3. Mai 2024 fand unser alternatives Sportfest statt, dass nicht nur für unsere Schülerinnen und Schüler, sondern auch für die Vorschulkinder aus dem Kindergarten Vehrte ein besonderes Erlebnis war. An verschiedenen Stationen konnten die Kinder ihr Geschick und ihre Ausdauer unter Beweis stellen. Beim Kegeln, Dosenwerfen oder Sackhüpfen hatten alle viel Spaß und konnten ihre Fähigkeiten spielerisch testen. Besonders im Vordergrund stand dabei, als Team zusammenzukommen und gemeinsam Herausforderungen zu meistern. Wir bedanken uns herzlich für die tatkräftige Unterstützung zahlreicher Eltern, ohne die dieses Fest nicht möglich gewesen wäre.


Holzprojekt vom Bildungswerk der Handwerkskammer mit den 3. Klassen


Maibaumfest 2024 in Vehrte: Ein Tag voller Spaß und Gemeinschaft

Am 27. April 2024 erlebten wir ein wunderbares Maibaumfest in Vehrte, welches uns mit fast gutem Wetter, aber dafür fröhlichen Gesichtern begleitet hat. Pünktlich um 14:30 Uhr eröffneten die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse das Fest mit einem bezaubernden Eröffnungslied, das die Herzen aller Anwesenden erwärmte.

Die Klasse 2a begeisterte anschließend mit einer faszinierenden Seilspungshow. Es folgte ein Lied, vorgetragen von den Schülerinnen und Schülern der 1. und 2. Klasse, das die festliche Atmosphäre perfekt abrundete.

Die Stimmung war einfach großartig und es gab zahlreiche Unterhaltungsangebote für die Kinder. Das Fest war ein voller Erfolg dank der zahlreichen Kinder und Eltern, die mit ihrer Teilnahme und ihrem Engagement dazu beitrugen.

Das Maibaumfest 2024 in Vehrte wird uns noch lange in Erinnerung bleiben als ein Tag voller Freude, Gemeinschaft und unvergesslicher Momente. Wir danken allen, die dazu beigetragen haben, dieses Fest zu einem so besonderen Ereignis zu machen!


Schnuppertag der neuen Erstklässler

Am heutigen Donnerstag war es für viele Kinder aus dem Kindergarten ein sehr aufregender Tag! 

Der erste Schnuppertag in der Grundschule Vehrte stand auf dem Plan. Vor allem das Kennenlernen der Paten und Patinnen war für viele Vorschülern sehr Besonders.

Gemeinsam in den Klassen durften die Kinder zunächst eine tolle Entspannungsgeschichte vom Regenbogenfisch hören. Anschließend wurde das Thema "Fische in der Unterwasserwelt" mit Schwungübungen vertieft. 

Für die neuen Vorschüler gab es auch schon eine erste Hausaufgabe zur Einschulung - sie dürfen einen Steckbrief über sich erstellen.

Die Paten/Patinnen frühstückten noch gemeinsam mit den Kindergartenkindern und zeigten diesen anschließend den Schulhof in der ersten großen Pause.


Osnabrücker Schwimmwettkampf - Jahnschwimmen

Am Freitag, den 16.02.2024 fand das traditionelle Osnabrücker Staffelschwimmen - das Jahnschwimmen - statt. Seit rund 80 Jahren beteiligen sich viele Schulen aus dem Osnabrücker Stadt und Land an diesem Wettbewerb. 

Beim diesjährigen Jahnschwimmen beteiligten sich insgesamt 23 Grundschulen. In der Disziplin Brustschwimmen erzielte die Schülerinnen und Schüler einen beeindruckenden 4. Platz, wobei sie dem 3. Platz nur um eine Sekunde unterlagen. Im Freistil-Schwimmen erreichten sie einen soliden 8. Platz. Besonders hervorzuheben sind die herausragenden Leistungen der Schwimmer: Oskar, Tammo, Marshall, Ben, ..., Amelie, Elias, Ella, Kolja und Paul.

 

Einen herzlichen Dank gilt den engagierten Eltern, die ihre Kinder während des gesamten Wettkampses unterstützt und angefeuert haben. Weiterhin geht auch ein besonderer Dank geht auch an Frau Siekiera, die die Schwimmgruppe nicht nur geleitet, sondern auch intensiv auf den Wettkampf vorbereitet hat. Die erfolgreiche Teilnahme am Jahnschwimmen ist somit nicht nur ein Verdienst der talentierten Schwimmer, sondern auch das Ergebnis einer gemeinsamen Anstrengung Unterstützung seitens der Eltern und des engagierten Trainerpersonals.

 

Die Fotos sprechen für sich.


Besuchs des Schulmuseums - Jahrgang 3 schlüpft in die Geschichte

Am letzten Donnerstag durfte der dritte Jahrgang gemeinsam mit ihren Klassenlehrerinnen nach Osnabrück fahren, um das Schulmuseum an der Rolandsmauer zu besuchen. "Vom alten Schulranzen aus Holz über das historische Klassenzimmer bis hin zum Commodore 64 gibt es im Osnabrücker Schulmuseum jede Menge zu entdecken." (https://os-rundschau.de/os-und-umzu/schulen-kitas/osnabruecker-schulmuseum-gelingt-eine-dauerhafte-einrichtung/)  


Ein fröhliches Helau vom Kollegium der Grundschule Vehrte

Rosenmontag:

Die LehrerInnen und SchülerInnen haben in bunten und fantasievollen Kostümen ausgelassen Rosenmontag gefeiert. Es wurde gefeiert, getanzt und gelacht. Jeder Jahrgang durfte eine Stunde in die Sporthalle, wo eine Bewegungslandschaft für alle Ansprüche aufgebaut war. Und eine große Polonaise durch die komplette Schule inklusive Lehrerzimmer durfte auch nicht fehlen. Vielen Dank an alle, die mit viel Spaß und Freude dabei waren.

 


Tischtennis für Klasse 3 und 4

Am Montag, den 29.1.2024 hat sich Tischtennis als Sportart vorgestellt. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, sich mit Schläger und Ball auszuprobieren!


Winterspaziergang in der AG-Zeit

Ein kleiner Einblick in einen wunderschönen Winterspaziergang gibt es hier zu sehen! Zwischenzeitige Aufgabe war es, sich der Größe nach zu ordnen.


Herzlichen Willkommen zurück - eine frostige 1. Schulwoche

Wir wünschen allen ein frohes neues Jahr 2024 und sind motiviert in die erste Schulwoche gestartet. Hurra!

Bei schönstem Wetter haben wir einen spontanen Entspannungsspaziergang in der AG-Zeit gemacht.


Frohe Weihnachten - Weihnachtsferien

Wir wünschen allen Familien ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in das neue Jahr.

Die Ferien sind vom 23.12.2023-05.01.2024. Der erste Schultag im neuen Jahr beginnt am 08.01.2024.


Offener Adventskalender in der Grundschule Vehrte

Am Mittwochabend, den 20.12.2023 heißt sie die Grundschule herzlich Willkommen zum offenen Adventskalender in der Grundschule Vehrte um 18 Uhr ein.


Theaterfahrt nach Osnabrück

Am Dienstag, den 19.12.2023 hat die Grundschule Vehrte mit allen Klassen das Theater in Osnabrück besucht. Gespielt wurde "In einem tiefen dunklen Wald" von Paul Maar. 

Es ging um zwei Königreiche und zwei Prinzessen, die unterschiedlicher nicht sein konnten. 

Prinzessin Henriette-Rosalinde-Audora wartete schon länger auf einen tapferen Prinz, der sie heiratete. Doch keiner genügte ihren Ansprüchen, sodass sie beschloß sich von einem Untier entführen zu lassen. Der Prinz, der sie befreien würde, sei ihr Bräutigam.

Eine schlaue Prinzessin Simplinella kreuzte aber ihre Wege, die ebenfalls beschloß, sich als verkleideter Prinz der Prinzessin anzunehmen. Dem Befreier winkte ein Stück Königreich zur Belohnung.

 

"Mit allerlei Verwechslungen bricht Paul Maar in diesem etwas anderen Märchen geschickt mit allen Märchenklischees und sorgt nicht nur bei Märchenfans für abenteuerliche Unterhaltung". 

(https://erleben.osnabrueck.de/de/aktuelle-veranstaltungen/in-einem-tiefen-dunklen-wald/)

 

Unsere Schülerinnen und Schüler hatten sehr viel Spaß und Freude an dem etwas anderen Märchen.


Weihnachtlicher Bastelvormittag des 1. Jahrgangs

Am letzten Freitag konnte der Jahrgang 1 sein ganzes Können beim Basteln und Kekse backen zeigen.

Tatkräftige Unterstützung hatten die Schülerinnen und Schüler durch zwei Mütter. 

Renntiere, Tannenbäume und Häuser verzieren nun die Klassenräume. 

Jede Schülerin und jeder Schüler erhielt noch eine kleine Tüte mit Keksen zum Abschluss, sodass der Vormittag als voller Erfolg verzeichnet werden konnte.


Bundesweiter Vorlesetag in der Grundschule

 

"Deutschland liest vor" und die Grundschule Vehrte macht mit!

Am 17. November 2023 hat zum 20. Mal der Bundesweite Vorlesetag stattgefunden. 

Vorlesen verbindet seit 2004 - durch die Initiative von DER ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung.

Die Jahrgänge 3 und 4 haben diesen Tag als Vorlesewettbewerb genutzt.

 


Herbstferien

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern sowie Eltern schöne Herbstferien - 16.10.-30.10.

Erster Schultag ist am Mittwoch, der 01. November 2023! 


Gemeinsamer Abschluss zu den Herbstferien

Am letzten Schultag vor den Ferien gab es für alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Vehrte ein erstes, kleines Schulfest gemeinsam mit den Vorschulkinder des Kindergartens in der Aula. 

Durch das Programm führten uns die Viertklässler als Moderatoren.

Die Klasse 1a präsentiere ein kleines Gedicht zum Apfel. Die 4. Klasse zeigte einen Vers zum Fußballspielen. Eliana und Johanna aus der 3b trugen ein Gedicht vor. Elies, Jamie und Hayley führten einen Tanz vor. Die Klassen 3a und 3b zeigten ein eingeübtes Herbstlied mit verschiedenen Instrumenten.

Beim Stadtradeln setzte sich die Grundschule Vehrte gegen alle Belmer Schulen durch - den fleißigen Teilnehmern wurde ein Preis überreicht!

Abschließend stimmten alle zum Lied "An Tagen wie diese" ein und läuteten die wohlverdienten Ferien ein.

 

 


Herzlich Willkommen in der Grundschule

Am Samstag, dem 19.08.2023 wurden in der Grundschule Vehrte viele neue Schülerinnen und Schüler eingeschult. Nach einem  Gottesdienst in der Johanneskirche fand die Einschulungsfeier mit zahlreichen Gästen auf dem Schulhof der Grundschule statt. Anschließend erlebten die Kinder ihre erste Unterrichtsstunde im Klassenraum.

Währenddessen verweilten die Angehörigen auf dem Schulhof und in der Mensa unter netten Gesprächen. Hier stellte sich auch der Förderverein der Grundschule den Eltern der ErstklässlerInnen vor.

Wir wünschen allen neuen Schülerinnen und Schülern der Grundschule Vehrte einen guten Start !


04.09.2023

 

Zahnschmelzhärtung mit Fluorid in der Grundschule Vehrte

 

Gesunde Zähne sind schön und verursachen keine Schmerzen. Aber wie genau putzt man die Zähne? Dazu hatten die Schülerinnen und Schüler heute Besuch und viele wichtige Tipps gelernt. Zum Abschluss gab es eine Zahnbürste geschenkt.

 

Wichtige Tipps, die die Schüler/innen heute gelernt haben:

- Regelmäßig Zähneputzen

- Süßigkeiten einschränken 

- zweimal im Jahr zum Zahnarzt

- Anwendung von Fluoriden

 

 


Besuch vom Grashüpfermobil

12.05.2023

 

Am 26. und 27. April bekamen unsere ersten und zweiten Klassen Besuch vom Grashüpfermobil des Museums am Schölerberg. Unter fachkundiger Anleitung hatten die Kinder die Möglichkeit, die Tier- und Pflanzenwald im Vehrter Wald zu erkunden. Das hat viel Spaß gemacht!


Pflanzaktion auf dem Schulhof

21.04.2023

 

Kurz vor den Osterferien halfen die Kinder fleißig beim Pflanzen auf dem neugestalteten Schulhof. Das Wetter war da noch ein bisschen trübe, wie man auf den Bildern sehen kann. Mittlerweile scheint die Sonne. Der Rasen fängt an zu wachsen und alles sieht schon viel schöner aus. 

 

Danke noch einmal allen, die beim Pflanzen geholfen haben und allen, die Rücksicht genommen haben und aufgepasst haben, dass nichts kaputt geht! 


Ein weiteres Türchen ist geöffnet

Am 14. Dezember 2022 haben wir in unserer Schule das 14. Türchen im Offenen Adventskalender der Evangelischen Johanneskirchengemeinde Vehrte geöffnet. Nach einem bunten Programm der Klassen mit Liedern und Gedichten wurde der Adventsbasar eröffnet. In den Tagen zuvor hatten Kinder und Eltern in den Klassen eifrig gebastelt und gebacken. Die hergestellten Dinge wurden nun verkauft. Der Förderverein bot zudem Waffeln und heißen Kinderpunsch an. Viele Gäste kamen an diesem vorweihnachtlichen Abend. Die Einnahmen gehen zur Hälfte an den Förderverein unserer Schule. Die andere Hälfte wird an das Kinderhospiz gespendet. 


Vorlesebesuch für die 1. Klassen

06.12.2022

 

Am 18. November 2022 fand wie in jedem Jahr der "Bundesweite Vorlesetag" statt, mit dem auf die Bedeutung des Vorlesens für Kinder aufmerksam gemacht wird. In diesem Jahr bekamen die Kinder unserer ersten Klassen Vorlesebesuch von Marcus Hensing, Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters der Gemeinde Belm. Marcus Hensing las aus dem "Neinhorn" vor. Das hat den Kindern viel Spaß gemacht und das Buch ist ebenfalls sehr zu empfehlen!

Mehr Spielspaß auf unserem Schulhof

11.11.2022

 

Die Kinder der Grundschule Vehrte in Belm können sich seit dem Ende der Herbstferien über tolle neue Spielmöglichkeiten auf ihrem Schulhof freuen.

 

Ein großes Klettergerüst mit Höhen bis zu 2,60m und eine Sechseckschaukel können nun von den 130 Schülerinnen und Schülern der Grundschule bespielt werden.

 

Mit tatkräftiger Unterstützung des Fördervereins und des niedersächsischen Projekts „Bewegte Schule“ entstand in den vergangenen Monaten ein stimmiges Gesamtkonzept. Die Kinder der Schule sammelten im Frühjahr bei einem Sponsorenlauf ca. 6000 Euro. Davon wurden 3000 Euro für die Umgestaltung des Schulhofes verwendet und weitere 3000 Euro an die Diakonie Flüchtlingshilfe gespendet. Die Gemeinde Belm als Schulträger bewilligte für das Jahr 2022 einen Zuschuss für den Schulhof von 70.000 Euro und für 2023 dann nochmal etwa 30.000 Euro, so dass der Großteil des Gesamtkonzepts umgesetzt werden kann.

 

In den Herbstferien führte dann die Firma Hachmann Galabau den ersten Bauabschnitt durch.

 

 

Im Frühjahr werden noch einige Hügel saniert, ein Erdwall angelegt und mit Hilfe der Schulgemeinschaft viele Pflanze, Büsche und Bäume gepflanzt. Neben Schatten entstehen so auch neue Versteckmöglichkeiten, die die Kinder zu vielfältigem Spiel, zu mehr Bewegung und damit auch zu besserem Lernen animieren sollen. Die Bepflanzung des Schulhofes wird finanziell unterstützt durch die Niedersächsische Umwelt-Bingo-Stiftung, worüber sich Anne Biemann als Vorsitzende des Fördervereins  sehr erfreut zeigte. 

Gesundes für unsere Schule

13.09.2022

 

Seit dieser Woche wird unsere Schule wieder mit gesundem und leckerem Obst und Gemüse in Bio-Qualität von den "Gemüsegärtnern" aus Kalkriese beliefert. 

 

Dank des Schulobstprogrammes des Landes Niedersachsen, unterstützt durch die EU, bekommen die Kinder unserer Schule dieses Obst und Gemüse jede Woche kostenlos.

Piraten in Vehrte?

01.07.2022

 

Im Kindergarten Vehrte fanden in dieser Woche Projekttage zum Thema "Piraten" statt. Zum Abschluss schauten die Vorschulkinder gemeinsam mit unseren ersten Klassen das Theaterstück "Die Nordseepiraten". 

Urkunden für unsere Mathe-Profis

28.06.2022

 

Zahlreiche Kinder unserer dritten und vierten Klassen nahmen an der Mathe-Olympiade teil und schafften es dort in die 2. und in die 3. Runde. Für die Erfolgreichsten von ihnen gab es beim Wochenausklang am 24. Juni die Urkunden. Herzlichen Glückwunsch unseren Mathe-Profis!

Ein bewegter Tag in Vehrte

12.05.2022

 

Einen bewegten Aktionstag erlebten die Kinder der Grundschulen Vehrte und Icker heute mit "TRIXXIT". Das hat viel Spaß gemacht! Ein großes Dankeschön an das Team von TRIXXIT und an den SuS Vehrte, der uns für diese Aktion den Sportplatz zur Verfügung gestellt hat.

Erfolgreicher Sponsorenlauf

02.05.2022

 

Einen äußerst erfolgreichen Sponsorenlauf veranstaltete unsere Schule am 29. April.

Die Kinder liefen zu Gunsten der Neugestaltung unseres Schulhofes und für die Flüchtlingshilfe der Diakonie Katastrophenhilfe.

 

Dabei erbrachten die Kinder eine großartige Leistung! Nicht wenige liefen 30 Runden um den Sportplatz. Damit wurde eine große Menge an Sponsorengeldern eingesammelt. Vielen Dank allen sportlichen Kindern, allen Zuschauern, die angefeuert haben und allen Helferinnen und Helfern! 

 

Stoppt den Krieg! - Friedensandacht in unserer Schule

04.04.2022

 

Am letzten Schultag vor den Osterferien haben wir in der Aula mit allen Klassen eine Friedensandacht für die Menschen in der Ukraine abgehalten. Zuvor hatten alle Kinder in der Schule Friedenstauben gestaltet, die nun in der Aula aufgehängt wurden. Pastor Kramer von der evangelischen Johanneskirche erinnerte in der Andacht an die schlimmen Umstände, unter denen die Menschen in der Ukraine zur Zeit leben müssen. Gemeinsam fordern wir alle von der Regierung Russlands: Stoppt den Krieg! Frieden für alle Menschen!

Küken im Klassenraum

24.03.2022

 

Alle Kinder waren sehr aufgeregt, als ein Brutkasten mit 11 Eiern von Herrn Wilken im Klassenraum der Klasse 2b aufgebaut wurde. Gespannt wurden die Eier beobachtet und belauscht, denn wenn man ganz leise war, konnte man aus den Eiern schon ein leises Piepsen hören. Inzwischen sind vier Küken geschlüpft und in ihr neues Nest mit Kükenstreu und einer künstlichen Glucke (Wärmeplatte) umgezogen. Bei zwei weiteren Eiern kann man Risse erkennen und alle freuen sich darauf, schon bald die nächsten Küken begrüßen zu können.