Herzlich Willkommen bei der Grundschule Vehrte!


Wir freuen uns, Sie auf unserer Website begrüßen zu können. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, melden Sie sich gern bei uns!

 

So verhalten wir uns in Corona-Zeiten:

 

 

 

1.       Wir halten Abstand voneinander – mindestens 1 Meter 50. Dies gilt auch, wenn wir gehen.

 

2.       Wenn es irgendwo staut, warten wir, bis wir weitergehen.

 

3.       Wir gehen morgens direkt in den Klassenraum.

 

4.       In der Klasse haben wir einen festen Sitzplatz. Diesen wechseln wir nicht.

 

5.       Auch im Computerraum setzen wir uns auf unseren festen Platz.

 

6.       Wir gehen immer nur einzeln zur Toilette.

 

7.       Wir benutzen nur die Toilette, die uns zugewiesen wurde.

 

8.       Wir nehmen alle unsere Sachen täglich mit nach Hause.

 

9.       Wir tauschen keine Sachen mit anderen und leihen uns nichts von anderen.

 

10.    Auch in der Pause und auf dem Schulhof achten wir darauf, Abstand zu halten.

 

11.    Nach den Pausen gehen wir direkt in die Klasse und stellen uns nicht vor den Türen auf.

 

12.    Wenn wir uns krank fühlen, sagen wir dies sofort der Lehrerin.

 

13.    Wenn wir husten oder niesen müssen, drehen wir uns von anderen weg.

 

14.    Wir waschen uns regelmäßig und gründlich die Hände.

 

Wiederbeginn für die Jahrgänge 2 und 1

15.05.2020

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

kurz vor dem Wochenende hat uns die Information erreicht, wie es mit dem Unterricht der Jahrgänge 2 und 1 weitergehen wird.

 

Am Mittwoch, 3. Juni 2020, nach dem langen Pfingstwochenende, wird der Unterricht für die 2. Klassen wieder beginnen.

Am Montag, 15. Juni 2020, starten dann die 1. Klassen wieder mit dem Unterricht in der Schule.

 

Die 2. und die 1. Klassen werden aber (wie auch die 3. und die 4. Klassen) in jeweils zwei Gruppen geteilt. Diese Gruppen werden dann tageweise abwechselnd Unterricht in der Schule haben. An den Tagen, an denen Ihre Kinder nicht in der Schule sind, werden sie dann weiter Aufgaben zu Hause bearbeiten. Dieses Verfahren sehen die Vorgaben des Landes so vor, damit in den Schulen die nötigen Abstände gewahrt werden können.

 

Nähere Informationen zum Schulstart lasse ich Ihnen noch zukommen.

 

Köster, Rektor

 

Informationen für Eltern der Vorschulkinder

06.05.2020

 

Aufgrund der bestehenden Regelungen durch die Corona-Lage können sowohl der für den 12. Mai geplante Schnuppertag für die Vorschulkinder in unserer Schule als auch der Elternabend am 13. Mai nicht stattfinden.

 

Die Eltern und Erziehungsberechtigten werden alle wichtigen Informationen zur Einschulung per Post erhalten. 

 

Diese Termine können Sie sich bereits notieren:

 

Samstag, 29. August 2020: Einschulung (9 Uhr Gottesdienst in der Johanneskirche, 10 Uhr Einschulungsfeier in der Schule)

 

Montag, 31. August 2020: 1. Schultag für die neuen Erstklässler

 

Notbetreuung

30.04.2020

 

Bis zum Wiederbeginn des Unterrichts für alle Klassen wird auch weiterhin eine Notbetreuung in der Schule angeboten. Diese findet statt von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr. Ein Mittagessen gibt es zurzeit in der Schule nicht. Eine Anmeldung für die Betreuung ist erforderlich.

 

Wenn Sie für Ihr Kind eine Betreuung brauchen, rufen Sie in der Schule an unter 05406-4199 oder schreiben Sie eine E-Mail an hanno.koester@grundschule-vehrte.de

 

Informationen für alle Eltern

17. April 2020

 

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

 

Sie haben wahrscheinlich den Medien entnommen, dass auch in den kommenden beiden Wochen die Schulen laut Beschluss der Landesregierung weiter geschlossen sein werden.

 

Ab kommenden Mittwoch, 22. April, sollen Ihre Kinder Aufgaben zu Hause bearbeiten. Diese Aufgaben und Lernpläne für die kommende Woche erhalten Sie bis spätestens Dienstag, 21.4., um 17 Uhr von der Lehrerin per Iserve.

 

Der Unterricht in der Schule beginnt zunächst für die 4. Klasse am Montag, 4. Mai. Jedoch wird die Klasse geteilt. Das genaue Verfahren teile ich Ihnen noch mit.

 

Die 3. Klassen werden dann ab Montag, dem 18. Mai, wieder in die Schule kommen.

 

Für die 2. und die 1. Klassen wird der Unterricht frühestens Ende Mai wieder beginnen. Hier warten wir auf die Entscheidungen der Regierung.

 

Vorerst wird in den Schulen kein Ganztagsangebot stattfinden. Das heißt, auch nach dem 4. Mai findet Schule nur am Vormittag statt, also von 8.00 Uhr bis 12.45 Uhr.

 

Für die Kinder, die noch nicht wieder zur Schule gehen, wird bei Bedarf eine Notbetreuung in der Schule angeboten. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-Mail an mich, um den Bedarf zu besprechen.

 

Die Schulanmeldungen für die Einschulung 2021 werden nicht in der kommenden Woche stattfinden. Sie sind auf September 2020 verschoben. Ich werden allen Eltern und Erziehungsberechtigten demnächst per Post neue Termine zukommen lassen.

 

Bei Fragen wenden Sie sich gern an mich. Ich bin täglich mindestens von 7.45 Uhr bis 13.00 Uhr in der Schule telefonisch erreichbar. Ansonsten können Sie mir gern eine E-Mail schreiben. Auch die Lehrerinnen Ihrer Kinder erreichen Sie gut per E-Mail, wenn es Fragen zu den Lerninhalten oder sonstige Probleme gibt: vorname.nachname@grundschule-vehrte.de

 

Im Laufe der Zeit werden wir weitere Möglichkeiten der Kommunikation, Sprechzeiten der Lehrerinnen etc. einrichten. Darüber werde ich Sie laufend per Mail informieren. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht alles sofort geht und nicht alles jetzt schon klar ist. Wir werden auch laufend mit neuen Entwicklungen konfontiert und müssen die Abläufe entsprechend umsetzen.

 

Ich weiß - auch aus dem privaten Umfeld - dass die gegenwärtige Situation für viele Familien außergewöhnlich belastend ist. Viele Familien sind mit mehreren Kindern zu Hause, teilweise müssen die Eltern neben der Betreuung ihrer Kinder auch zu Hause ihrer Berufstätigkeit nachgehen. Freizeitangebote und Ausgleich für die Kinder fehlen. Das ist sicher in vielen Fällen sehr schwierig. Sollten Sie Fragen oder akute Probleme haben, wenden Sie sich gern an mich. Ich versuche zu helfen oder ggf. entsprechende Hilfe zu vermitteln.

 

Trotz aller Schwierigkeiten: Machen Sie es gut und bleiben Sie und Ihre Familien gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen,

 

Hanno Köster

Rektor

Das zweite Türchen ist geöffnet

3.12.2019

 

Am 2. Dezember 2019 öffneten wir in der Grundschule Vehrte das zweite Türchen im "Offenen Adventskalender" der evangelischen Johanneskirchengemeinde Vehrte. Neben einem Programm der Klassen gab es auch wieder einen Adventsbasar. Hier wurde verkauft, was fleißige Kinder und Eltern am Freitag zuvor gebastelt hatten. Der Förderverein verkaufte Punsch und Waffeln. Unten ein paar Fotos!

Besuch im Schulmuseum

06.11.2019

 

Im Sachunterricht behandelt die Klasse 3a zurzeit das Thema "Schule früher". Aus diesem Grund besuchten die Kinder am 25. Oktober 2019 zusammen mit Frau Wagner und Frau Sievert das Schulmuseum in Osnabrück. Dort konnten sich alle auch einmal auf eine alte "Schulbank" setzen und erleben, wie Unterricht vor hundert Jahren ablief. Am Ende war allen klar: So streng ist es heute nicht mehr!

Engagiert für den Schulteich

19.09.2019

 

Im Teich in unserem Schulgarten leben Fische. Diese müssen gefüttert werden und der Teich regelmäßig gereinigt werden. Darum kümmern sich sehr vorbildlich einige Viertklässler, ganz freiwillig, auch in den Pausen oder morgens vor dem Unterricht. Hier arbeiten Nia, Emily und Yasin am Teich.

Klassenfahrt zum Dümmer

18.09.2019

 

In der ersten vollen Schulwoche nach den Sommerferien waren unsere Viertklässler mit Frau Wendland, Frau Duning und Herrn Köster auf Klassenfahrt im Jugend- und Freizeitzentrum am Dümmer. Auf dem Programm standen unter anderem eine Hausrallye, eine lange Wanderung zum Dümmermuseum, eine Bootsfahrt auf dem Dümmer, ein Kinoabend und ein Lagerfeuer. Zwischendurch blieb auch noch genug Zeit zum Tischkickern oder um Wikingerschach zu spielen.

Der Schülerrat hat sich getroffen

17.09.2019 

 

Am Montag, 16. September 2019, traf sich zum ersten Mal in diesem Schuljahr der Schülerrat. Der Schülerrat besteht aus den Klassensprechern. Zusammen mit Frau Hübner und Herrn Köster bespricht der Schülerrat wichtige Angelegenheiten der Schule und welche Meinung die Kinder dazu haben.

 

Yasin und Melina aus der vierten Klasse vertreten in diesem Schuljahr alle Kinder als Schülersprecher und nehmen damit auch an der Gesamtkonferenz teil.

Einschulung 2019

10.09.2019

 

Seit drei Wochen sind unsere neuen Erstklässler in der Schule. Herzlich willkommen!

 

Für alle Kinder an unserer Schule hoffen wir auf ein gutes Schuljahr 2019/2020.

Klasse 3a in der Vehrter Gemeindebücherei

19.02.2019

 

Die Klasse 3a war am 12. Februar 2019 mit Herrn Köster in der Vehrter Bücherei im Gemeindehaus der evangelischen Kirche. Dort erklärten die Mitarbeiterinnen, wie man in der Bibliothek Bücher findet und ausleiht. Anschließend konnten alle Kinder noch in Ruhe stöbern und lesen. 

Polizeitheater in Vehrte

08.02.2019

 

Am 6. und 7. Februar besuchte uns das Puppentheater der Polizei Osnabrück. In vier Vorstellungen sahen die Vorschulkinder sowie die Kinder aus den ersten, zweiten und dritten Klassen die Theaterstücke rund um Jenny, Max, Oswald und den Polizisten Herrn Hase.